thephotostories

Ihr Online-Magazin für Fotogeschichten

Julian Beever

Foto: congvo by Flickr

Das, was Ihr hier seht, ist ein 3D Straßenbild auf dem Asphalt in einer Fußgängerzone. Wer macht solche wunderschön aussehenden Bilder? Der Mann der die 3D Bilder malt, heißt Julian Beever, er kommt aus England, genauer, aus Cheltenham. Julian fing 1983 mit der Straßenmalerei an, mit Repliken von bekannten Gemälden. Dann entdeckte er die 3D Straßenmalerei für sich. Durch die dreidimensionale Täuschung sehen die Gemälde ziemlich realistisch aus, sogar so realistisch, dass man kaum noch unterscheiden kann, was echt und was gemalt ist.

Empfehlt The Photostories euren Freunden:

comments powered by Disqus