thephotostories

Ihr Online-Magazin für Fotogeschichten

Save The Peak

Foto:BeautifulFreaks by Flickr

Statt des berühmtesten Schriftzugs der Welt "Hollywood" ragte bis zum 14. April 2010 der Schriftzug „SAVE THE PEAK“ übersetzt heißt das "Rettet die Bergspitze". Wieso das Ganze? Eine Immobilien- Firma aus Chicago hatte ein 55 Hektar großes Gebiet für 1,7 Millionen Dollar gekauft. Jetzt befürchten die Hollywoodenthusiasten, dass die Sicht auf den weltberühmten Schriftzug verdeckt werden könnte. Da die Immobilien-Firma plant auf den Berggipfel 5 Luxusvillen zu bauen und diese zu verkaufen. Nach langem Hin und Her bot die Immobilien-Firma das Gelände der kalifornischen Umweltgruppe Trust for Public, das Land für 11,7 Millionen Dollar an. Die einzige Voraussetzung war, das Sie das Geld bis zum 14.April 2010 auftreiben müssen. Da kurz vor Ablauf der Zeit noch 5,5 Millionen Dollar fehlten, haben sie den ursprünglichen Schriftzug verhüllt und den „Save the Peak“ -Schriftzug aufgestellt. Eine Menge berühmter Leute, die in Hollywood Karriere gemacht haben, wie z.B. Tom Cruise oder Hugh Hefner und viele mehr, haben gespendet. So wie man es aus Hollywood gewohnt ist, gibt es ein Happy End, zwar hat die Umweltgruppe das Geld erst auf den letzten Drücker durch eine Spendenorganisation zusammen bekommen, aber sie haben es geschafft und haben den Hollywood-Schriftzug gerettet. Die Umweltgruppe möchte aus dem Berggipfel nun einen Park machen.

Empfehlt The Photostories euren Freunden:

comments powered by Disqus